Ab dem 15.06.2020 sollen alle Kinder bis zu den Sommerferien die Schule wieder besuchen. Möglich ist die Rückkehr zum Regelbetrieb durch eine Neuregelung der infektionsschutzrechtlichen Rahmenbedingungen. Demnach wird die bisher praktizierte individuelle Abstandswahrung durch die Bildung konstanter Lerngruppen ersetzt. Das bedeutet, dass ab Montag alle Kinder einer Klasse ohne Abstandseinhaltung zusammen lernen dürfen. Trotzdem gibt es einige Vorgaben, die wir einhalten müssen. Daraus ergibt sich folgender schulischer Ablauf:

 

Offener Anfang zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr

Schicken Sie Ihr Kind bitte innerhalb der vorgegebenen halben Stunde zur Schule.

 

Unterschiedliche Eingänge/ Ausgänge

Jede Klasse kommt durch einen anderen Eingang in die Schule:

Klassen 1 und 4: Eingang auf der Schulhofseite

Klassen 2 und 3: Eingang auf der Straßenseite

Bitte teilen Sie Ihrem Kind vor dem Schulbesuch den entsprechenden Eingang mit. Es sind zudem vier Aufsichtspersonen vor Ort, die ein geregeltes Ankommen unterstützen.

 

Stundenplan

Alle Klassen haben von der 1. bis zur 4. Stunde Unterricht bei der Klassenlehrerin bzw. zusätzlich bei der Mathe-Fachlehrerin. Regulärer Musik- und Sportunterricht kann aufgrund der Hygienevorgaben nicht stattfinden.

 

Unterschiedliche Pausenzeiten

Jede Klasse geht zu einer anderen Zeit in die Hofpause bzw. nutzt einen anderen Teil des Schulhofes.

 

Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

Außerhalb des Klassenraums müssen alle Kinder einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte achten Sie daher jeden Morgen darauf, dass Ihr Kind diesen bei sich trägt.  

 

Handhygiene

Beim Ankommen am Morgen und nach der Pause wäscht sich jedes Kind im Klassenraum die Hände.

 

Unterrichtsende

Die Klassen 1 und 4 beenden den Unterricht um 11:20 Uhr.

Die Klassen 2 und 3 beenden den Unterricht um 11:25 Uhr.

 

OGS- Betreuung

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Betreuung vom 09.06.2020 in der Schul-App oder auf der Homepage. Eine Anmeldung ist erforderlich!

 

Betreten des Schulgeländes durch Dritte

Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, hat das Ministerium in der 23. Schulmail nochmal deutlich gemacht, dass „Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten“ sollen. Wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen, verabschieden Sie es bitte entweder an der Ampel oder am Spielgerüst. Wir kümmern uns vor der Schule, dass Ihr Kind den richtigen Eingang findet.

 

Bei Fragen oder Unsicherheiten, rufen Sie gerne im Sekretariat der Schule unter 02932-53680 an.