Schuljahr 2022-23

Dezember 2022

Adventssingen

Unsere alte Tradition findet nun in einem neuen Rahmen statt: Da nicht mehr alle Kinder in unseren Schulflur passen, haben wir das Adventssingen in diesem Jahr unter das Glasdach verlegt. Jeden Mittwoch im Advent treffen wir uns dort mit der ganzen Schulgemeinschaft, singen Lieder und einzelne Kinder tragen Gedichte oder besinnliche Texte vor. 

November 2022

Titelverleihung "Schule ohne Rassimus"

(c) Stadt Arnsberg
(c) Stadt Arnsberg

Bereits 2020 haben wir beschlossen, offiziell eine Schule ohne Rassismus zu werden. Das damit verbundene „Schulfest der Vielfalt“ musste aufgrund der Corona-Pandemie leider zwei Mal verschoben werden. Im letzten Schuljahr wurde endlich gefeiert werden und die Freude war groß, dass uns pünktlich zum Schulfest die offizielle Anerkennung aus Berlin zugeschickt wurde.

Da zu diesem Zeitpunkt die Urkunde jedoch noch nicht gedruckt war, entschieden wir uns gemeinsam mit den Eltern, die Titelverleihung mit dem „Bundesweiten Vorlesetag“ zu verbinden, zu dem  wir jedes Jahr einen Projekttag durchführen. In diesem Jahr stand der Vorlesetag unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“. Aus unserer Sicht das passende Motto für die Titelverleihung.

 

Alle Klassen hatten im Unterricht ein Buch zum Thema Vielseitigkeit gelesen und dazu gearbeitet. Bürgermeister Bittner als Pate des Projekts war extra früher gekommen, um aus einem der ausgewählten Bücher vorzulesen. Im Anschluss daran versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Lehrerinnen, Eltern und natürlich dem Paten Herrn Bittner im Mehrzweckraum der Schule. „Let´s start“ hieß das Stück der Akkordeonspielerinnen, die den Auftakt zur Titelverleihung machten. Nach einer kurzen Begrüßung machten drei Kinder in einem Interview deutlich, worum es in dem Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ geht und warum die Röhrschule „Eine Schule mit Herz“ ist, in der alle Kinder und Erwachsene „zusammenwachsen“. „Zusammenwachsen“ – Das ist der Gedanke, der hinter dem Projekt stehen soll und wozu sich alle Kinder und Erwachsenen der Schule verpflichtet haben. Besiegelt wurde diese Verpflichtung mit einem Fingerabdruck auf einer Leinwand. Diese soll nun einen festen Platz in der Schule erhalten. Zusammen mit dem Titel! Dieser wurde der Schule nach einer feierlichen Ansprache des Paten und Bürgermeisters Herrn Bittner von der Beauftragten des Kommunalen Integrationszentrums Frau Borgstedt überreicht. Abgeschlossen wurde die Titelverleihung mit dem Lied „Lichterkinder“, das alle Röhrschülerinnen und Röhrschüler mit viel Enthusiasmus sangen und dem einen oder anderen Anwesenden eine Träne entlockten. Beim anschließenden Stehcafé wurde die Titelverleihung im kleinen Rahmen mit den anwesenden Eltern und Gästen gefeiert. 

Download
Fotoshow der Titelverleihung
SoR.mp4
MP3 Audio Datei 9.2 MB

AG "Einsatz in 4 Wänden"

Unser "Einsatz in 4 Wänden"-Team gestaltet im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft einige unserer Wände bunt. Ein tolles erstes Ergebnis!!

Martinsspiel

Wie jedes Jahr spielten die Viertklässler am 10. November die Geschichte des Hl. Martin in der St. Petri Kirche nach. Anschließend zogen die Kinder mit ihren bunten Laternen durch Hüsten.


Umwelt- und Klimaschutzpreis

(c) Stadt Arnsberg
(c) Stadt Arnsberg

Im September hatten wir uns mit unserer FreiDay-Aktion zur Mülltrennung (siehe August 2022) für den Umwelt- und Klimaschutzpreis beworben. Die Jury fand die Aktion so gut, dass sie uns mit einem 1. Platz belohnt hat. 

Zusammen mit Kindern der Klasse 4 und den beiden verantwortlichen Lehrerinnen Frau Burgard und Frau Stoll nahmen wir die Urkunde im Alten Rathaus Arnsberg in Empfang. 

Den Presseartikel der Stadt Arnsberg finden Sie hier


Oktober 2022

Waffelbackaktion des Fördervereins

Ein ganz herzliches Dankeschön an unseren Förderverein, der eine erstklassige Waffelbackaktion im Rahmen des Hüstener Herbsts organisiert hat. Den ganzen Sonntag backten engagierte Eltern der Röhrschule Waffeln, während die Kinder die Waffeln und zahlreiche Getränke verkauften! Das eingenommene Geld kommt den Kindern der Schule zugute. 


September 2022

Verkehrszauberer

Jedes Jahr besucht uns der Verkehrszauberer, um den Kindern des ersten Schuljahres Grundlagen der Verkehrserziehung auf kindgerechte Weise näherzubringen. Auch in diesem Jahr hatten die Kinder wieder viel Spaß und haben „nebenbei“ eine ganze Menge gelernt. Super!

Wir bedanken uns bei unserem Verkehrszauberer für die tolle Vorstellung und bei der Volksbank Sauerland, die dieses Projekt finanziert. 


Hüstener Kirmes

by Melike/ Klasse 4
by Melike/ Klasse 4

Wir wünschen allen Kindern, Erwachsenen und sonstigen Kirmesliebhabern ein tolles Wochenende auf der Hüstener Kirmes!! 

 

Nicht vergessen: Am Montag, den 12.09.2022, ist unser Brauchtumstag. Alle Kinder haben schulfrei, um umbeschwert die Tierschau besuchen zu können. Viel Spaß!!!


August 2022

Röhrschüler setzen sich für Mülltrennung ein

by R. Eifert/ Pressestelle Stadt Arnsberg
by R. Eifert/ Pressestelle Stadt Arnsberg

Im Rahmen des Frei Days hat sich eine Projektgruppe mit der Mülltrennung in der Schule beschäftigt. Hintergrund ist, dass in den Schulen all der anfallende Müll in einer Tonne gesammelt wird. Die Röhrschülerinnen und Schüler schrieben daraufhin einen Brief an den Bürgermeister uns wünschten sich ein Trennsystem. Der Wunsch wurde erfüllt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Nachhaltigkeitsbüros der Stadt Arnsberg kamen gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Bittner vorbei, um die Tonnen zu bringen. 

Den Pressebericht der Stadt Arnsberg finden Sie hier


Eiswagen statt Hitzefrei

Heute gab es für alle Kinder der Schule (und die Lehrerinnen ;-)) eine kleine Erfrischung bei den heißen Temperaturen...

Vielen Dank an unseren Förderverein, der das Eis für alle Kinder spendiert hat!!


Einschulung

Am Donnerstag begrüßten wir unsere Einschulungskinder mit ihren Familien, Paten und Freunden bei uns an der Röhrschule. 

Begonnen hatten wir den Morgen mit einem Gottesdienst in der St. Petri-Kirche, den die beiden Klassenlehrerinnen Frau Stoll und Frau Stratenschulte vorbereitet hatten. Anschließend präsentierte die Patenklasse 4 auf dem Schulhof eine kleine Aufführung für die beiden 1. Klassen. Während der ersten Unterrichtsstunde in den Klassenräumen hatten die Eltern Gelegenheit, sich bei Kaffee und Plätzchen auszutauschen und näher kennenzulernen. 

Fotos von der Einschulungsfeier finden Sie hier


Just married!

Unsere Kollegin Frau Vogler hat in den Ferien "heimlich" geheiratet und trägt nun den genauso schönen Namen Burgard. 

 

Frau Burgard und Ihr Mann heirateten in Cuxhaven auf dem Leuchtturm "Dicke Berta". Auf ihrer anschließenden Hochzeitsreise schauten sich die beiden England, Schottland und Norwegen an. 

 

Nun üben sowohl die Kinder als auch das Kollegium fleißig den neuen Namen Frau Vog... äh Burgard!

 

Wir wünschen den Beiden alles erdenkliche Gute für ihre gemeinsame Zukunft als Ehepaar!!


Teamverstärkung

Liebe Eltern und Freunde der Röhrschule,

 

mein Name ist Angelika Tielke und ich bin seit Beginn des neuen Schuljahres als Konrektorin hier an der Röhrschule tätig. Damit unterstütze ich Frau Tanklage in der Schulleitung und unterrichte als zusätzliche Fachlehrerin in verschiedenen Klassen.

Ich bin 43 Jahre alt, komme gebürtig aus Arnsberg und wohne mit meinem Mann und meiner Tochter in Oeventrop. Nach meinem Studium in Dortmund (Grundschullehramt und Instrumentalpädagogik) zog ich zum Referendariat nach Köln, wo ich dann auch 10 Jahre als Grundschullehrerin arbeitete. Während der Elternzeit zogen wir zurück ins Sauerland. Die letzten zwei Jahre war ich an der Grundschule Müggenberg-Rusch tätig. Nun freue ich mich auf die Arbeit mit den Kindern und die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern sowie den Kolleginnen und Kollegen aus Schule und OGS! Besonders freue ich mich, eine Chor-AG anbieten zu dürfen, in der wir gemeinsam singen und vielleicht auch ein kleines Musical auf die Beine stellen wollen.

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr mit vielen schönen Erlebnissen,  Gesundheit und einer vertrauensvollen Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten!

 

In diesem Sinne

herzliche Grüße

 

 

Angelika Tielke


Schulstart

Bild von Stefan Schweihofer auf Pixabay
by Stefan Schweihofer/ Pixabay

In den Sommerferien hat sich viel bewegt bei uns an der Röhrschule. Die Brandschutzarbeiten sind so gut wie abgeschlossen und wir haben in allen Räumen neue Beleuchtung und Akustikdecken bekommen. 

So starten wir am morgigen Mittwoch bei Sonnenschein und guter Laune endlich in das neue Schuljahr 2022/23. 

 

Wir freuen uns auf unsere

Röhrschüler und -schülerinnen!!