Aktuelles im Schuljahr 2021-22

April 2022

Backaktion "Friedenstauben"

Im Backkurs des Offenen Ganztags wurden fleißig Friedenstauben für den guten Zweck gebacken. Anschließend brachte Erzieherin Susanne Schauerte die Kekse gemeinsam mit den Kindern zum Sozialtreff der St. Petri Gemeinde. Eine tolle Aktion!!


Elternabend Familienzentrum

Das Familienzentrum Mühlenberg-Unterhüsten lädt am 18.05.2022 alle interessierten Eltern zu einem Infoabend zum Thema "Bewegung hilft beim Lernen" ein. 

Download
Einladung
Bewegung hilft beim Lernen
Elternabend Familienzentrum Mai.pdf
Adobe Acrobat Dokument 312.9 KB

Friedensfest

Wir haben den letzten Schultag genutzt, um in der 3. und 4. Stunde gemeinsam ein kleines Friedensfest zu feiern. Unsere Religionslehrerin Frau Verch hatte mit dem 2. Schuljahr den festlichen Rahmen vorbereitet. Besonders gefreut hatten sich alle Kinder auf den Song „Siyahamba“, der mit einer kleinen Choreographie begleitet wurde. Nach dem gemeinsamen Teil im Bewegungsraum wurden in den Klassen Friedenstauben, -steine und Freundschaftsarmbänder gebastelt. Der Förderverein spendierte für jedes Kind noch eine Ostertüte mit Süßigkeiten. Ein gelungener letzter Schultag vor den Ferien!


März 2022

Klassenfahrt

Nach zwei Jahren "Zwangspause" konnte endlich wieder eine Klassenfahrt stattfinden. Vom 28.03. - 30.03.2022 verbrachte die Klasse 4 gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Stoll und Frau Tanklage als Begleitperson eine erlebnisreiche Zeit im Matthias-Claudius-Haus in Meschede-Eversberg. 

 


Trixitt Bewegungstag

Bei herrlichstem Sonnenschein haben wir mit allen Schülerinnen und Schülern einen sportlichen Tag im Stadion Große Wiese verbracht. Das Team von Trixitt hat einen rundum gelungenen Sportvormittag für uns organisiert und dabei einen besonderen Fokus auf Fairness gesetzt. Alle Kinder waren hochmotiviert bei der Sache. Der Hindernisparcours war ein besonderes Highlight und nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei der ein oder anderen Lehrerin beliebt. Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie

Finanziell unterstützt wurde der Tag durch die Bürgerstiftung und den Förderverein. Dafür ein herzliches DANKESCHÖN!


Digitale Veranstaltungsreihe

Die aktuellen Themen, wie die nicht enden wollende Pandemie und der Krieg in der Ukraine, beschäftigen sowohl Eltern als auch die Kinder jeden Alters. Die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Erzbistum Paderborn startet eine digitale Veranstaltungsreihe, die genau auf diese Themen reagiert („Kinderängste“ oder „Wie spreche ich mit Kindern über den Krieg“)

Download
Friedlich, Kraftvoll, Sprachfähig..pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB

Frühlingsfest für den Frieden

by Karin Verch
by Karin Verch

Unser geplantes Frühlingsfest am Mittwoch, den 06.04.2022 werden wir mit Fokus auf das Thema Frieden ausrichten. 

Dazu passend nutzen wir das Fest als Auftakt für unsere Bewerbung zur "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse werden das Projekt an einem Infostand vorstellen. An einem weiteren Infostand präsentieren die Dritt- und Viertklässler ihre ersten Ergebnisse aus dem FreiDay-Projekt.  

Das Fest beginnt um 17 Uhr mit einer kleinen Einstimmung. Wir freuen uns auf viele Eltern, Großeltern und Freunde der Röhrschule als unsere Gäste. Es gilt die 3G-Regel. 


Februar 2022

Klassenvorspiel der Akkordeonklasse

Am Sonntag, dem 20.02.2022 fand im Arnsberger Konzertsaal der Musikschule HSK das Klassenvorspiel der Akkordeonklasse von Cornelia Sulies statt – endlich wieder als Präsenzveranstaltung nach über zwei Jahren Corona- Pandemie.

Schüler*innen im Alter von 7 bis 17 Jahren aus Neheim-Hüsten und Meschede zeigten in einem abwechslungsreichen Programm mit Traditionals, französischen Musettewalzern, osteuropäischer Musik, Filmmusik und Original-Bearbeitungen ihr Können auf dem Akkordeon.

Das Nachwuchsorchester, bestehend aus elf jungen Akkordeonisten*innen, zumeist ehemalige JeKits -Kinder der Röhrschule Arnsberg-Hüsten (JeKits : Jedem Kind ein Instrument, tanzen, singen; ein Projekt des Landes NRW in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen) begeisterten die Zuhörer unter anderem mit dem Hit des Jahres 2021 „Wellerman“ (trad. Shanty, bearb. S. Müller)  und „Hallelujah“ von L. Cohen.


Frei Day

Das Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wird immer wichtiger. Daher ist es mittlerweile auch als Querschnittsaufgabe für alle Fächer fest in die Lehrpläne der Grundschule aufgenommen worden.

Auch wir möchten dieser Aufgabe an der Röhrschule gerecht werden und die Kinder bereits in der Grundschule an das Thema heranführen. Daher haben wir uns Ende letzten Jahres für das Programm „Frei Day Accelerator“ beworben und sind sehr stolz und glücklich, dass wir aufgenommen wurden. Frau Stoll und Frau Vogler nehmen als projektverantwortliche Kolleginnen nun regelmäßig an Workshops und Treffen teil, um die Themen zu uns in die Schule bringen. 

Weiterführende Infos finden Sie unter:

Lernen die Welt zu verändern - FREI DAY (frei-day.org)

Den FREI DAY an der Grundschule umsetzen - Schule im Aufbruch (schule-im-aufbruch.de)

FREI DAY - Der Film - YouTube

 

Was bedeutet das konkret?

Im nächsten Halbjahr werden sich die Klassen 3 und 4 intensiv mit dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ auseinandersetzen und gemeinsam Projekte erarbeiten und durchführen. Grundlage sind die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele, auf die sich die Vereinten Nationen geeinigt haben (siehe Schaubild unten).  

Sollte der Frei Day von allen Beteiligten (Kindern, Eltern, Kollegium) als gewinnbringend angesehen werden, möchten wir ihn gerne für die Klassen 3 und 4 fest in unsere Stundentafel aufnehmen. Die Rahmenbedingungen werden wir im Laufe des Halbjahres gemeinsam mit der Schulpflegschaft entwickeln. 

Foto: www.bundesregierung.de
Foto: www.bundesregierung.de

Januar 2022

Prüfung bestanden

Lesestunde mit Fraya
Lesestunde mit Fraya

Es ist geschafft! Frau Vogler hat die Ausbildung mit Fraya zum Assistenzhund abgeschlossen. Wie es sich für einen guten Schulhund gehört, gab es von der Ausbilderin Beate Hieronymus ein Zeugnis nach Abschluss der Prüfung. 

Herzlichen Glückwunsch, Fraya!!


Dezember 2021

Weihnachtsgottesdienst

Am 23.12.21 haben wir alle gemeinsam noch den Weihnachtsgottesdienst in der St. Petri Kirche gefeiert. Die Klasse 1a hat gemeinsam mit Frau Verch den Gottesdienst vorbereitet. Zusammen mit dem besonderen Licht war das eine tolle Atmosphäre. 

Mit Beginn der Weihnachtsferien wünschen wir allen frohe Weihnachten und einen guten Jahreswechsel!


Winterspaziergang


Adventszauber abgesagt

Obwohl wir für unseren Adventszauber bereits fleißig geprobt und gebastelt hatten, haben wir uns schweren Herzens dafür entschieden, diesen abzusagen. Stattdessen planen wir nun ein Frühlingsfest am Mittwoch vor den Osterferien (06.04.2022). Vorfreude ist ja schließlich die schönste Freude!


Adventsbasteln

Wie jedes Jahr wurde am Freitag vor dem ersten Advent wieder fleißig in allen Klassen gebastelt und geschmückt, damit bei uns in der Röhrschule Adventsstimmung aufkommt.

 

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Freunden der Röhrschule eine besinnliche Adventszeit mit viel Zeit zum Plätzchen backen, Kakao trinken, (Vor-)Lesen, Zusammensein, Lachen…eben für all die Dinge, die gut tun und die Freude machen!!


November 2021

Lesung

Die Stadtbücherei Hüsten hat uns eine super Lesung mit dem Autor Andreas Hüging spendiert. Im Kulturzentrum stellte er unter Einbezug aller Kinder sein Buch „ROKI - Ferien mit Schatz-Schlamassel“ vor. Die Röhrschüler und
-schülerinnen waren begeistert und erhielten als Erinnerung an die „aktive“ Lesung eine Autogrammkarte des Autors. 


Martinsspiel in der Petrikirche

Wie jedes Jahr haben die Kinder des 4. Schuljahres die Legende des Hl. Martins in der Kirche vorgespielt. Nach dem Stück begleitete der Musikverein Bruchhausen alle Kinder mit ihren Laternen in einem großen Umzug durch Hüsten. 

 

Weitere Fotos des Martinsspiels finden Sie in der Fotogalerie.  

Lehramtsanwärterin Esra Gündüz

Wir freuen uns sehr, dass uns für den Ausbildungsabschnitt 2021/22 wieder eine Lehramtsanwärterin zugeteilt wurde. So gehört Esra Gündüz seit Anfang November zu unserem Team und wird in den Fächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht ausgebildet. Momentan hospitiert sie in allen vier Jahrgangsstufen, um alle Kinder und Kolleginnen kennenzulernen. Ende November werden wir gemeinsam mit ihr zwei Ausbildungsklassen festlegen. Wir wünschen Frau Gündüz viel Erfolg für Ihr Referendariat und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr!!


Regenbogen über der Röhrschule

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Schnellen, der uns dieses schöne Foto zur Verfügung gestellt hat!


Oktober 2021

Ernte-Dank-Gottesdienst

Am Freitag vor den Herbstferien haben wir unseren Ernte-Dank-Gottesdienst auf dem Schulhof gefeiert. Die Klasse 3 hat den Gottesdienst im Religionsunterricht vorbereitet, in dem es um die Geschichte von der Maus Frederick ging. Frederick sammelt für den Winter Farben, Sonnenstrahlen und Wörter statt Nüsse und Körner. 


September 2021

Ausflug zum Tiggeshof

Die Sarah Wiener-Stiftung spendiert zum wiederholten Mal für die Kinder unserer Klassen 1 und 2 je eine Bauernhoffahrt zum Tiggeshof. Klasse 2 war bereits dort und hat einen ereignisreichen Vormittag erlebt. Noch mehr Fotos finden Sie in der Fotogalerie der Klasse 2.  


Schulhundtraining

Fraya hat dienstags und freitags ihre Arbeitstage an der Röhrschule und unterstützt zunächst bei der Leseförderung in den Klassen 1 und 2. Im Video hilft Fraya in der Mathestunde in Klasse 3, die Einmaleinsreihen zu wiederholen und zu üben.

Schon jetzt ist spürbar: Ist Fraya im Raum, verhalten sich die Kinder automatisch ruhiger. Die hundgestützte Pädagogik bringt aus unserer Sicht viele wertvolle Aspekte in die schulische Arbeit ein. So fördert sie neben der Ruhe z.B. die Konzentration und die Ausdauer, sowie die Bereitschaft, Bedürfnisse anderer zu erkennen und zu akzeptieren. Wir freuen uns auf die weitere Arbeit mit Fraya!

Download
Einmaleins mit Fraya
IMG_6170.mp4
MP3 Audio Datei 6.5 MB

August 2021

Einschulungsfeier

Am 19. August 2021 haben wir die Einschulungskinder gemeinsam mit ihren Eltern an der Röhrschule begrüßt. Begonnen hatte die Einschulungsfeier mit einem Gottesdienst in der St. Petri Kirche. Die Klassenlehrerinnen Frau Verch und Frau Hille erzählten die Geschichte von dem Löwen Leo, der seinen ersten Schultag erlebte. Im Anschluss an den Gottesdienst zeigten die Kinder der Klasse 4 eine kleine Aufführung, die wie die Geschichte vom Löwen Leo Mut und Freude für den ersten Schultag weckte. Während die Einschulungskinder ihre erste Unterrichtsstunde mit den Klassenlehrerinnen erlebten, wurden die Eltern und Geschwister auf dem Pausenhof mit Kaffee und Keksen versorgt. 


Unterstützung im Team

Das neue Schuljahr hat begonnen und das Team der Röhrschule freut sich über Verstärkung:

Wir sind glücklich, dass Frau Lea Kopecki seit Mai 2021 als Sozialpädagogische Fachkraft zu unserem Kollegium gehört. Damit haben wir endlich die lang ersehnte Fachkraft, die den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule mit den Kolleginnen zusammen begleitet und die Kinder in der Schuleingangsphase zusätzlich unterstützt und fördert.

Zudem freuen wir uns, dass Frau Katharina Stratenschulte uns in diesem Schuljahr als erfahrene Kollegin der Mühlenbergschule mit vollem Stundenumfang in der Röhrschule unterstützt. Sie wird besonders in ihren Ausbildungsfächern Sport und Mathematik im Einsatz sein. 

Ab dem neuen Schuljahr haben wir außerdem ein haariges Teammitglied bei uns an der Röhrschule: Fraya.

Fraya ist die Labradoodle-Hündin unserer Kollegin Frau Vogler und wurde im Mai 2020 geboren.  Im Laufe des ersten Schulhalbjahres startet Frau Vogler mit Fraya die Ausbildung zum Schulhund. Unterstützt werden die beiden von der Hundetrainerin Beate Hieronymus. Eine erste Trainingsstunde gab es bereits vor den Sommerferien. Als Schulhund soll Fraya gemeinsam mit Frau Vogler z.B. in der Leseförderung mitwirken oder in Bewegungs- und Sozialtrainingsstunden eingesetzt werden.