Röhrschule von A – Z

Stand: August 2018

 

 

 

A     Abmeldung

Ist Ihr Kind erkrankt, bitten wir um eine kurze telefonische Mitteilung bis 8:00 Uhr. Sollten Sie persönlich niemanden erreichen, können Sie auch gerne auf den Anrufbeantworter sprechen. Bitte denken Sie daran, dass uns ansteckende Krankheiten umgehend gemeldet werden müssen.

Geben Sie Ihrem Kind bitte zusätzlich eine schriftliche Entschuldigung für die Krankheitstage mit in die Schule, sobald es wieder gesund ist.

Arztbesuche sollten bitte möglichst nicht während der Unterrichtszeiten stattfinden. Ausnahmen sind natürlich akute Notfälle.

 

B     Bildung und Teilhabe

Kinder aus Familien, die Empfänger von Grundsicherungsleistungen, Kinderzuschlag, Leistungen gem. §2 Asylbewerberleistungsgesetz oder Wohngeld sind, haben Anspruch auf „Bildungs- und Teilhabeleistungen“. Das Bildungspaket umfasst folgende Leistungen:

- Eintägige Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten oder Kinderfreizeiten

- Schulbedarf

- Pauschalen für notwendige Schulmaterialien, wie z.B. Schulranzen, Sportkleidung, Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien

- Zuschuss zum Mittagessen in der OGS (Eigenanteil von 1€)

- Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

- Übernahme von Kosten für Vereins-, Kultur- oder Freizeitangebote

Sie können uns jederzeit gerne ansprechen, wenn Sie Fragen zum Bildungspaket „Bildung und Teilhabe“ haben. Wir helfen Ihnen auch beim Ausfüllen eines entsprechenden Antrages.

 

C     Cool bleiben

Im Zusammenleben kann es zu Meinungsverschiedenheiten kommen. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, wenn Sie in angemessener Form und sachlich genannt werden. In vielen Fällen hilft ein klärendes Gespräch mit Mitarbeitern der Schule besser als die Kommunikation mit anderen Eltern über WhatsApp-Gruppen oder ähnliches. Denn grundsätzlich gilt das Sprichwort „Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“.

 

D     Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten wird durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geregelt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung an unserer Schule finden Sie in der „Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen, Schülern und Eltern“ (siehe Link „VO-DV I“).

 

E     Elternarbeit

Unser Wunsch ist es, mit Ihnen als Eltern eng zusammenzuarbeiten. Die Basis der Zusammenarbeit legt die regelmäßige Teilnahme an der Klassenpflegschaftssitzung, die einmal pro Halbjahr stattfindet. Die Einladung erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen spätestens eine Woche vor dem Termin.

Hier sollten Sie sich als Eltern mit Ihren Anregungen, Fragen und Wünschen einbringen. Zudem wählen Sie an diesem Abend zwei Personen aus der Elternschaft, die als Klassenpflegschaftsvorsitzende agieren. Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden treffen Absprachen mit der Klassenlehrerin, die die ganze Klasse betreffen. Zudem setzen sie sich in der Schulpflegschaftssitzung und Schulkonferenz für Ihre Belange als Eltern ein. Neben der Arbeit in den Gremien freuen wir uns über Ihre aktive Teilnahme an schulischen Veranstaltungen und Festen. Hier sind wir auf Ihre Unterstützung und Hilfe angewiesen.

 

F     Förderverein

Der Förderverein fördert die Röhrschule in materieller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht. Wir freuen uns über jede Person, die dem Förderverein beitritt. Die Beitrittserklärung ist jederzeit kündbar. Mehr Informationen über den Förderverein finden Sie über den Link „Förderverein“.

 

G     Gesunde Schule

Ein gesundes Frühstück ist wichtig, damit die Kinder in der Schule gut lernen können. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein entsprechendes Frühstück mit wenig Zucker und vielen Vitaminen mit in die Schule.

 

o   Obst

o   Rohkost

o   Vollkornbrot mit gesundem Aufstrich

o   Wasser

 

H     Herkunftssprachlicher Unterricht

Im Stadtgebiet Neheim- Hüsten wird über die Bezirksregierung Arnsberg Herkunfts-sprachlicher Unterricht in folgenden Sprachen angeboten:

 

o   Türkisch

o   Russisch

o   Italienisch

 

Die Anmeldeunterlagen bekommen Sie in unserem Sekretariat oder über die Klassenlehrerinnen.

 

I     Informationsaustausch

Im Laufe des Schuljahres erhalten Sie immer wieder Schulpost, in der sie über wichtige Termine, Veranstaltungen oder ähnliches informiert werden. Bitte kontrollieren Sie daher regelmäßig die Postmappe Ihres Kindes. Sollten Sie selbst eine Information für die Klassenlehrerin oder die OGS haben, schreiben Sie diese bitte in das Hausaufgabenheft Ihres Kindes oder legen Sie Ihrem Kind einen kleinen Infozettel in das Etui.

 

J     JeKITS

Die Röhrschule beteiligt sich an dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ in Kooperation mit der Musikschule HSK. Im Laufe der Grundschulzeit hat jedes Kind die Möglichkeit, entweder die Gitarre oder das Akkordeon als Instrument spielen und lieben zu lernen. Nähere Informationen finden Sie unter dem Link „JeKITS“.

 

K     Kooperation

Die Röhrschule kooperiert mit verschiedenen außerschulischen Partnern. So unterstützt uns die Stadtbücherei in Hüsten im Bereich der Leseförderung.

Herr Kronenberg von der Polizei unterstützt die Radfahrausbildung im vierten Schuljahr und der SGV Hüsten unterstützt uns aktiv in der Heimatkunde.

Die Kirchengemeinde „St Petri“ arbeitet zudem eng mit uns zusammen, um Gottesdienste, Feste und Veranstaltungen miteinander zu planen.

Um den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu verbessern, hat sich mit der Grundschule Mühlenberg und den Kindergärten des Stadtgebietes Hüsten ein Arbeitskreis gebildet, in dem wir verschiedene Ideen für einen verbesserten Übergang besprochen haben. Im Schuljahr 2018/19 soll ein erster Probedurchlauf stattfinden, in dem wir die Vereinbarungen umsetzen und evaluieren wollen.

Die Stadt Arnsberg hat zudem ein Netzwerktreffen der Grundschulen und weiterführenden Schulen des Stadtgebietes Arnsberg ins Leben gerufen. Auch hier wurden verschiedene Ideen besprochen, die den Übergang für die Schülerinnen und Schüler verbessern sollen. Einzelne Ideen werden bereits umgesetzt.

 

L     Lehrerkollegium

Das Lehrerkollegium der Röhrschule umfasst zu Beginn des Schuljahres 2018/19 acht Kolleginnen.

Frau Tanklage ist seit dem Schuljahr 2017/18 die Schulleiterin der Röhrschule.

Klasse 1: Frau Hickert und Frau Tanklage

Klasse 2: Frau Verch

Klasse 3: Frau Gudella

Klasse 4: Frau Vogler

Frau Collas ist die Fachlehrerin für Sport und unterstützt zudem die Kolleginnen im Klassenverband. Frau Brenke unterstützt vor allem den Förder-/ und Forderunterricht an der Röhrschule und Frau Vielberg ist als Fachlehrerin in der zweiten Klasse tätig.

 

M     Materialliste

Ihr Kind braucht Materialien, um in der Schule gut mitarbeiten zu können. Daher bekommen Sie in jedem Schuljahr eine Materialliste von der Klassenlehrerin mit der Bitte, die Materialien bis zum Beginn des Schuljahres gekauft bzw. ergänzt zu haben. Achten Sie bitte immer darauf, dass alle Materialien mit dem Namen oder den Initialen Ihres Kindes versehen sind.

Zudem ist es sinnvoll, die Hefte und Bücher der Kinder mit einem Umschlag zu versehen. Da dies in der Vergangenheit leider oft nur wenige Eltern gemacht haben, kaufen wir die Umschläge für die schuleigenen Bücher ab dem Schuljahr 2018/19 selbst. Das Geld dafür wird auf der ersten Klassenpflegschaftssitzung eingesammelt. Die Umschläge können über die gesamte Schulzeit von den Kindern genutzt werden.

 

N     Notfall

In Notfällen kontaktieren wir Sie über die angegebenen Telefonnummern. Bitte achten Sie immer darauf, Änderungen bei der Klassenlehrerin anzugeben.

 

O     OGS

Die Offene Ganztagsschule ist aus dem Schulleben der Röhrschule nicht mehr wegzudenken. Nähere Informationen zu den Ansprechpartnern und Abläufen finden Sie unter dem Link „OGS“.

 

P      Projekte

Die Kinder der Röhrschule nehmen an verschiedenen Projekten teil.

Das Projekt „Kulturstrolche“ fördert die Begegnungen zwischen Kindern und Kultur. Nähere Informationen finden Sie unter dem Link „Kulturstrolche“.

Zudem nimmt die Schule seit dem Schuljahr 2017/18 an dem Projekt „Klasse 2000“ teil, bei dem die Gesundheitsprävention im Vordergrund steht. Nähere Informationen finden Sie unter dem Link „Klasse 2000“.

Neben den festen Projekten finden in jedem Schuljahr je nach Bedarf und Aktualität verschiedene einmalige Projekte statt. So nahmen die Schülerinnen und Schüler der Röhrschule im Sommer 2018 mit Begeisterung an der „Grundschul-Fußball-WM“ teil. Im ersten Halbjahr 2018/19 wollen wir zum Tag der Kinderrechte einen Projekttag zum Thema organisieren.

 

Q     Qualität

Das Kollegium der Röhrschule arbeitet regelmäßig an der Qualität der Schule. Zuletzt haben wir ein Medienkonzept erstellt und dem Schulträger, der Stadt Arnsberg, unseren Bedarf an medialer Ausstattung mitgeteilt. Außerdem haben wir das Leistungskonzept überarbeitet. Daran anknüpfend möchten wir im ersten Schulhalbjahr 2018/19 daran arbeiten, die Form der Zeugnisse mit Blick auf die Kompetenzen der Kinder und die Transparenz zu verbessern.

Nach jahrelangen strukturellen Veränderungen an der Röhrschule möchten wir das Leitbild der Schule im zweiten Halbjahr neu entwickeln. Daran anknüpfend werden wir das Schulprogramm überarbeiten.

 

R     Religionen

Die Röhrschule ist eine städtische Grundschule mit katholischem Bekenntnis. Christliche Werte werden gelebt und im Laufe des Jahreskreises werden die christlichen Feste gemeinsam gefeiert. Die Kinder der einzelnen Jahrgänge besuchen zudem alle vier Wochen den Schulgottesdienst in der St. Petri Kirche. Im Zuge eines Arbeitskreistreffens im Mai 2018 haben wir gemeinsam mit Pastor Meiworm und Eltern besprochen, wie das christliche Profil der Schule weiter gestärkt werden kann. Neben zahlreichen Vorschlägen zur Stärkung des christlichen Profils wurde deutlich, dass der respektvolle und tolerante Umgang aller Kinder, Kulturen und Glaubensrichtungen im Mittelpunkt der Bemühungen stehen sollte.

 

S     Soziale Arbeit

Das soziale Miteinander ist uns an der Röhrschule sehr wichtig. Neben der Einhaltung der Schul- und Klassenregeln übernehmen Kinder des vierten Schuljahres die Streitschlichtung nach dem Bensberger Modell auf dem Schulhof.

Zudem unterstützen Frau Werthschulte und Frau Höpfner-Braatz schon seit Jahren das soziale Leben an der Röhrschule. Beide sind Schulsozialarbeiterinnen der Stadt Arnsberg und bieten in der Röhrschule zum einen ein Sozialtraining in den Klassen und zum anderen Sozialtrainingsstunden für einzelne Schüler an.  

 

T     Termine

Wie in jedem Schuljahr liegen auch 2018/19 zahlreiche Termine an, die Sie unter dem Link „Termine“ einsehen können. Bitte merken Sie sich vor allem die pädagogischen Tage und die beweglichen Ferientage vor. An diesen Tagen hat Ihr Kind keine Schule.

 

U     Unterrichtszeiten

07:35 – 07:45 Uhr:    

Ankommen/ Aufsicht

07:50 – 08:35 Uhr:                

1. Stunde

08:40 – 09:20 Uhr:    

2. Stunde

09:20 – 09:35 Uhr:    

Hofpause/ Aufsicht

09:35 – 09:50 Uhr:    

Frühstückspause

09:50 – 10:35 Uhr:

3. Stunde

10:40 – 11:25 Uhr:

4. Stunde

11:25 – 11:35 Uhr:    

Hofpause/ Aufsicht

11:35 – 12:20 Uhr:    

5. Stunde

12:25 – 13:10 Uhr: 

6. Stunde

 

 

V     Versicherung
Alle Schulkinder sind gegen Unfälle versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht nur auf den Unterricht, sondern auch auf die Pause, auf den Schulweg und auf alle Veranstaltungen der Schule wie Ausflüge oder Sportfeste.

 

W     Weg zur Schule

Wir freuen uns über jedes Kind, das zu Fuß zur Schule kommt. Sollte dies aus besonderen Gründen nicht möglich sein, nutzen Sie bitte den Parkplatz auf der gegenüberliegenden Seite der Schule, um Ihr Kind herauszulassen. Ihr Kind kann von dort aus über die Ampel sicher zum Schulgebäude kommen. Bitte schicken Sie Ihr Kind nur mit dem Fahrrad zur Schule, wenn es sicher fahren kann. Ein verkehrssicheres Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelmes ist verpflichtend. Wenn Sie Ihr Kind auf dem Weg zur Schule begleiten, trauen Sie ihm/ ihr „das letzte Stück“ alleine zu. Auf dem Schulhof ist morgens ab 7:35 Uhr eine Aufsichtsperson, die sich bei Bedarf um die Belange Ihres Kindes kümmern wird. So fördern Sie die Eigenständigkeit Ihres Kindes!

 

XY     ungelöst

Wenn Sie ein Anliegen oder eine Frage haben, die nicht über die Klassenlehrerinnen geklärt werden können, können Sie jederzeit das Büro der Schule kontaktieren. Das Sekretariat der Röhrschule ist leider nicht regelmäßig besetzt. Unsere Sekretärin Frau Linke ist zu folgenden Zeiten im Büro:

Montag:         07:30 – 11:00 Uhr

Dienstag:       07:30 – 10:00 Uhr

Mittwoch:      13:00 – 14:00 Uhr

Donnerstag:  12:00 – 14:00 Uhr
Freitag:          12:00 – 14:00 Uhr

Wenn Ihr Anruf nicht entgegen genommen werden kann, können Sie Ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter sprechen. Darüber hinaus können Sie uns auch gerne eine E-Mail an roehrschule@gmx.de senden.

 

Z     Zahngesundheit

Im Laufe eines Schuljahres wird durch den zahnärztlichen Dienst eine Kontrolluntersuchung in der Schule durchgeführt. Dabei sollen Karies und Zahnfehlstellungen frühzeitig erkannt werden. Sie erhalten eine Benachrichtigung, in der sie bei erkannten Schäden und/ oder Fehlentwicklungen aufgefordert werden, einen Zahnarzt/ Kieferorthopäden Ihrer Wahl aufzusuchen.
Zu der Zahnuntersuchung werden den Kindern im Klassenverband die altersgerechte Zahnputztechnik sowie weitere Maßnahmen zur Mundgesundheit, z. B. der Einsatz von Fluoriden, vermittelt.